Arbeitet Nationbuilder mit Donald Trump zusammen?

Unsere Antwort

NationBuilder hat dazu selbst Stellung genommen. Das Original auf Englisch könnt ihr hier lesen.

Wir haben euch die Stellungnahme übersetzt:

NationBuilder unterstützt weder Donald Trump noch einen bestimmten Kandidaten.

NationBuilder ist die weltweit am häufigsten genutzte, erschwinglichste und zugänglichste Plattform für politische Kampagnen. NationBuilder diskriminiert nicht, und tatsächlich ist es ihre Mission, allen zu dienen, einschließlich Kampagnen, die gegeneinander antreten. Sie können und dürfen sich also nicht für eine Seite entscheiden.

Bei den US-Parlamentswahlen 2016 nutzten über 3.000 Kandidaten aller Parteien NationBuilder, darunter 4 der 5 Präsidentschaftskandidaten - Gary Johnson (Libertarian), Jill Stein (Green), Donald Trump (Republikaner) und Evan McMullin (Unabhängig).

Bei den französischen Präsidentschaftswahlen 2017 verwendeten 7 Kandidaten NationBuilder. Beim Brexit-Referendum verwendeten beide Seiten NationBuilder.

Dutzende von politischen Parteien weltweit nutzen NationBuilder zusammen mit Tausenden von gemeinnützigen Organisationen, Universitäten und Unternehmen.